Quellenübersicht

Abbildungen

Abbildungsverzeichnis LE 10 Bewegung wirksam unterstützen

GettyImages.com I Westend61 (ID:1175103023)

GettyImages.com I Ascent/PKS Media Inc. (ID: 1339656359)

GettyImages.com I Westend61 (ID: 735933831)

GettyImages.com I SensorSpot (ID: 469932074)

GettyImages.com I Westend61 (ID: 1302998166)

GettyImages.com I Westend61 (ID: 1092343134)

GettyImages.com I Siri Stafford (ID: 84120557)

GettyImages.com I Justin Paget (ID: 1298885930)

GettyImages.com I Betsie Van der Meer (ID: 1002757588)

GettyImages.com I Floresco Productions (ID: 99306553)

GettyImages.com I Jessie Casson (ID: 1219098260)

GettyImages.com I Goodboy Picture Company (ID: 1183001736)

GettyImages.com I francesco_de_napoli (ID: 97490655)

GettyImages.com I RealPeopleGroup (ID: 1156343879)

GettyImages.com I izusek (ID: 1278976612)

GettyImages.com | Luis Alvarez (ID: 1132115540)

Illustrationen | Andreas Terglane

Icons | Bibliomed Campus

Literatur

Asmussen M., Steenebrügge A. (2013): Möglichkeiten neu entdecken. Der andere Umgang mit Sturz. In Lebensqualität 4/2013.

Asmussen M. (2006): Praxisbuch Kinaesthetics. Erfahrungen zur individuellen Bewegungsunterstützung auf Basis der Kinästhetik. München: Elsevier Urban&Fischer Verlag.

Asmussen-Clausen M. (2003): Kinästhetik Bewegungen analysieren & individuell unterstützen. In. Die Schwester der Pfleger 3/03. Online unter: http://www.kinaesthetics.de/fachartikel/Kin%20Bewegungen%20analysieren.pdf (Stand 20.01.21)

Berger P., Breininger B. (2012): Sich bewähren bewahrt vor Sturzverletzungen. Gratwanderung zwischen Freiheit und Sicherheit. In Lebensqualität 4/2012.

Grüneberg B. (2019): Kinaesthetics. Bewegung fördern – Wahrnehmung schulen. Hannover: Vincentz Network.

Kinaesthetics.de (2008): Was ist Kinaesthetics? Online unter: https://www.kinaesthetics.de/download/eka/infoblaetter/deutsch/Infoblatt_1_Was_ist_Kinaesthetics.pdf (Stand 20.01.21)

Pflege und Familie (Hrsg.) (2017): Im Bett zum Kopfende bewegen.

Pflege und Familie (Hrsg.) (2018): Vom Bett in den Rollstuhl.

Pflege und Familie (Hrsg.) (2019): Leichter aufstehen.